home mail me! rss

ich schwelge in erinnerungen

ich bin erstaunlich weit rumgekommen in 2010.
berlin, istanbul, new york.
besser gehts nicht.

kilometerlang

das ist die längste kreditkartenabrechnung, die ich je bekommen habe. und sie erinnert mich auch daran, vielleicht etwas sinnvolles mit meinen 2.500 fotos anzustellen, solange die erinnerung an new york noch halbwegs frisch ist.

und zum glück kriege ich in kürze das erste gehalt meines neuen arbeitgebers um dieses monster bezahlen zu können. ich glaube, ich hatte eben einen schlaganfall, als ich auf seite zwei this month’s balance EUR las. aaah, what the hell. man lebt nur einmal.

und damit da keine missverständnisse aufkommen:
ich war mit herz dabei! nicht nur mit kreditkarte!

ein bild sagt mehr als …

den rest lesen »

2.490 fotos von new york gesichtet

mir pixelt der schädel. so ungefähr:

circadiane dysrhythmie

Die Flugrichtung hat erfahrungsgemäß einen Einfluss auf die Ausprägung des Jetlags, wobei dieser bei Flugreisen nach Osten gewöhnlich stärker empfunden wird. Die innere Uhr läuft gewöhnlich nicht exakt im 24-Stunden-Takt, sondern mit etwas längeren Taktphasen, weshalb es für viele Personen einfacher ist, länger aufzubleiben, als früher aufzustehen. Flüge nach Osten fordern beschleunigte, also verkürzte Taktphasen (entspricht vorzeitigem Sonnenauf- bzw. -untergang und damit früherem Aufstehen), Flüge nach Westen dagegen verlängerte Taktphasen (entspricht verzögertem Sonnenauf- bzw. -untergang und damit längerem Aufbleiben). aha.

essengutwetterschön

image

liebegrüssegerda

start spreading the news
i am leaving today
i want to be a part of it
new york, new york


größere kartenansicht

probably checking in frequently just to show off (and remember the locations of this trip later): gowalla.com | foursquare.com. and please don’t rob me while i’m away in new york city! NEW YORK CITY, for crying out loud! i never ever thought that i’d visit new york city at one point in my life. the weather is supposed to be okay and there will be plenty to do in the city … ❤ !

älter »