home mail me! rss

meshed#3.

die kurze sendepause haben wir der meshed#3 zu verdanken. die meshed is ne social media conference von netural und fand vorgestern zum dritten mal statt, thema „visual talking“.


ich bin bereit. den rest lesen »

hattest du jemals so ein gefühl: work = play

samstag, 22:02

und alles was ich tun will: schöne bunte ordner auf meinem arbeitsrechner anlegen und all die social media nüsslein ablegen, die ich tagsüber at work so sammle … plus: noch mehr recherchieren, kundenspezifische dinge vorbereiten, pdfs lesen, am besten auswendig können, links sortieren und ordentlich beschlagworten …

… ach, jetzt mach ich mir ein bier auf.

the mostest loveliest betriebsausflug!

nach der cirque show hab ich dem chef zwar gesagt, dass ich auf der stelle kündige und „zum zirkus gehe“, aber in wahrheit möchte ich natürlich auf jeden fall weiter bei netural hackln, denn dieses team ist schlicht und ergreifend excellent, in allen belangen. selbst die busreisen sind wie ein schulausflug 2.0, und das ist ein wahnsinn!

ein nachtrag zum blumengeschenk von gestern

und jetzt stell dir noch vor, ich leg mein kopferl schief und mach „õõõõõõõõ!“

mahlzeit!

kilometerlang

das ist die längste kreditkartenabrechnung, die ich je bekommen habe. und sie erinnert mich auch daran, vielleicht etwas sinnvolles mit meinen 2.500 fotos anzustellen, solange die erinnerung an new york noch halbwegs frisch ist.

und zum glück kriege ich in kürze das erste gehalt meines neuen arbeitgebers um dieses monster bezahlen zu können. ich glaube, ich hatte eben einen schlaganfall, als ich auf seite zwei this month’s balance EUR las. aaah, what the hell. man lebt nur einmal.

und damit da keine missverständnisse aufkommen:
ich war mit herz dabei! nicht nur mit kreditkarte!

so schleimt man sich bei neuen kollegInnen ein und nicht anders …

in den ganz extra hässlichen muffins ist ausserdem besonders viel liebe mit eingebacken …

älter »