home mail me! rss

der perfekte start

mit dem perfekten ei, aussen hart, innen weich, und john megill spielt mir auch noch die shout out louds, als ich das ei ankopfe. ich hab ihn gleich angerufen und mich bedankt!

also, mein zwanzigzehn ist jetzt schon kaum zu toppen!
aber es wird NOCH besser, davon bin ich überzeugt.

und du?
bist du gut gelandet im neuen jahr?

the last good day of the year

schon seit dem letzten jahrtausend mein liebstes lied für den letzten tag des jahres.
immer wieder gern.
funktioniert auch an den letzten lauen sommertagen sehr gut.

o – leo leo leo leo leeeeeeoooo!

;)

das foto hab ich natürlich von der fm4-seite gestohlen.
(ich remove es auf request, sollte das gewünscht werde)

FMneu

na endlich! nachdem ich die ersten gerüchte schon im dezember vernommen hab, gibts jetzt auch tatsächlich was zu sehen: FM4 hat die webpage einem relaunch unterzogen, eh höchste eisenbahn, wie ich finde. als ich heute vormittag noch am alten layout surfte kam es mir schon ein wenig komisch vor, dass in den letzten tagen kaum noch einträge getippt wurden und dass das ding so halb eingeschlafen dann doch fast ranzig wirkte. ich dachte mir: „die gerüchte müssen wohl stimmen. das alte hängt den hosts offensichtlich schon zum hals raus.“

dass auch der sender meines vertrauens altert, das lässt sich an den neuen moderatorInnenfotos erkennen, wo man reife gesichter, schütteres haar und großteils ernste mienen erblickt. dynamischer jugendsender hin oder her, aber das leben ist halt doch kein kindergeburtstag.

wie auch immer, i like it.

veränderung ist gut.

da hätte ich meine letzte unterhosn verwettet

… dass MGMT die fm4 jahrescharts toppen! und ich hab recht behalten!

monsanto ist böse!

heute lief ein ausgesprochen informativer reality check auf fm4, der mir die schon vor längerer zeit gelaufene doku auf arte wieder ins gedächtnis rief.

anschauen, das ist scary shit!

asso?

der fm4 trackservice twittert auch? *hach*, dieses webzweipunktnull …

älter »