home mail me! rss

fürs körpergefühl. weil ein körpergefühl muss her.

i bleib do hirzd nu zwoadreivier stunderl liegen.

i bleib do hirzd nu zwoadreivier stunderl liegen.

inklusive rotkäppchenmampfkörberl, da kamma lange im halbschatten rasten!

mission accomplished.

no in gods naum, endlich des richtige werkzeig! hab heute viel schmunzeln kassiert, als ich mit dem bolzenschneider unterm arm und drei tomaten in der hand heimmarschiert bin :) ich mags ja recht, wenn ich leute erheitern kann!

joe, thx fürs werkzeig und pierre, danke für die guadn tomatn! omnomnom!

hopp hopp hopp!

„die symbiose aus street soccer und ideenpräsentation“ lässt für einen kunst- und kulturverein natürlich enorm viel spielraum. ich sage nur: powerpointpräsentation MY ASS!!

KOMM!
SEI UNSER FAN!

ficken statt kicken!

es ist merkwürdig – vor zwei jahren zur WM war ich voller leidenschaft fürs kicken, und heuer, da lässt mich das aber auch *sowas* von kalt … ich hab mir im gegensatz zu damals nicht mal den dj dsl-wallchart ausdruckt (ich glaub, den hab ich damals sogar auf der uni ausgeplottet, ich fanatikerin!) … selbst die wuchtelwette interessiert mich nicht mehr.

wenn ich noch eine fahne auf nem auto sehe, ich schwörs, dann reiß ich sie runter und werd alle insassen des autos damit verprügeln, auch die kinder am rücksitz, echt, irgendwo hört sich der spass auf!

… hmmmmm … aber jetzt, wo i mi grad so aufreg drüber, komm i gleichzeitig auch irgendwie wieder rein ins fussballfieber … was für eine merkwürdige sportart, die stichelt dich erst so richtig an, wenn du dich aufregst …

wo gibts in linz public viewing?
ich muss da hin …

.
.
.

nachtrag:

tja.
jetzt hab ich mich tatsächlich in rage geredet!
sili meint, dass sich die linzer fanzone am gelände des urfahrmarktes befindet.
das wär ja garnicht soooo weit weg …

superbowl sunday!

für mich vermutlich der einzige grund, diese doch sehr us-amerikanische sportshow anzusehen (bzw. um zirka zwei uhr morgens davor einzupennen): testosteron!

von american football ansich hab ich nämlich überhaupt keinen tau.

schade, schade, schade – soooooo schade …

man munkelt ja, materazzi hätte zidane’s mutter beleidigt … ziemlich unrümlicher abgang für zizou, so oder so …

noch was: interessante „fallstudien“ von materazzi: http://www.youtube.com/watch?v=tBZ7HddZnLc

älter »