home mail me! rss

es kommt ja dann immer anders als man denkt

und deshalb war das schlagfahren gestern auch irgendwie lustig – eine völlig neue erfahrung, denn ich bin sogar selber gefahren und war von einer vollkrachn daher ziemlich weit entfernt. nicht nur hats mich wegen der vielen alten hadern gefreut, die ich schon seit ewigkeiten nicht gehört habe – ziemlich lustig fand ich auch den tanzflächeneinstand von beni und philipp … zum glück hab ich meine kamera dabei gehabt …

eine wortspende hinterlassen