home mail me! rss

2012 ad acta

„möge es sich schleichen“ sagen viele – mein 2012 war insgesamt ziemlich schön und ich war zum überwiegenden teil schon recht glücklich. ein aussergewöhnliches jahr eigentlich! ich habe viel gelernt. ich bin viel gereist. ich hab sehr gut gegessen, wie wichtig das ist, zeigt sich mittlerweile. so viele pläne, wie ich über den haufen geworfen hab, hab ich glaub ich garnicht gemacht! aber what the hell, das scheint ein sehr penetranter charakterzug von mir zu sein und ich lerne, damit zu leben.

ich bedanke mich für eure freundschaft, leg einen neuen ordner für meine digitalfotos an, mach die seifenblasen und sternspritzer startklar.

2013 soll kommen!

ein neues jahr, ein neues glück, nedwoa?

eine wortspende hinterlassen