home mail me! rss

i drah durch!

geduldig hab ich die minigurkensamen rausgekratz, wochenlang getrocknet, noch mehr getrocknet, dann eingsetzt und fleissig gossn. a bissi traurig bini gwesn, dass si 2 wochn garnix getan hat auf meiner gurkenzuchtfensterbank, dann habi im heissesten hochsommer sogar zum giassn vergessn und – OMG!!! do treibt jetzt ana von de 4 eingsetztn samen aus!!!

i glaub i drah durch!

i hoff, der setzling schiabt nu ordentlich an, weil i wü unbedingt so a minigurkenstaudn wie’s im wirtshausrastgarten woxt.

eine wortspende: “i drah durch!”

  1. gerda meint dazu:

    oje.
    eingangen.

eine wortspende hinterlassen