home mail me! rss

adieu

ich merke, dass ich meinen frieden gemacht habe mit meinem weggang aus der localbühne. schönes gefühl, dass ich mich dort trotzdem immer daheim fühlen werde.

schön auch, überdreht und übermüdet immer noch aufrecht stehen zu können. das werde ich jetzt ändern. die abrechnung meines letzten großen ausschanks ist gemacht, ich geh jetzt noch auf ein bier.

oder vier.

eine wortspende hinterlassen