home mail me! rss

lieber markus, alles gute zum namenstag!

namenstage sind bei uns in der mütterlicherseits-family eine große sache. als kind hab ich da sogar immer kleine geschenke bekommen. ich erinnere mich, ich bekam mal von oma ein packerl nigelnagelneue buntstifte – sogar die teuren jolly-stifte, woah, das war schon was (am fünften märz, ich sags nur …).

meine mutter sagt zwar immer, dass sie ihren zweiten vornamen nicht mag, aber wehe, wir stehen am vierten dezember nicht mit einem büschel barbarazweige auf der matte! wenn man also zu paulis namenstag am 29. juni ein feuer entfacht und karin jeden einzelnen katharinentag zum anlass nimmt, um sich gratulieren zu lassen (ihr favorite is der am 25. november), dann ist es doch nur legitim, dass man den heutigen MARKUS auf billboards und infoscreens schreibt!

congrats, all ihr marküsser in meinem freundeskreis!

eine wortspende hinterlassen