home mail me! rss

2004

unfassbar, wenn man aus persönlichen krisen stärker und mutiger herauskommt.
schon komisch, was man so alles überstehen kann.
man sieht da oft nicht durch, wenn man mitten drinnen steckt.
und echt witzig, welche wege man dann einschlägt.

2003 war zum grossteil scheisse. ich möchte mich bei allen bedanken, die mir beigestanden haben in den zeiten meines größten kummers. ihr seid super freunde, die nicht nur in guten zeiten zu mir stehen. ich hab euch sooo gern und ich bin froh, dass ich mich auf jeden einzelnen und jede einzelne von euch verlassen kann und dass es zwar meistens, aber lange nicht immer spass, friede & freude ist. ich hätte diesen sommer alleine nie überstehen können.

ich hoffe, ich kann das selbe mal für dich tun.

dass die zeiten nie wieder so verdammt beschissen sein mögen wie im vergangenen sommer, darauf trinke ich heute. same procedure as every year.

ein gutes neues, ihr süßen.

nicht mit rauchen aufhören.
gut und viel essen im neuen jahr.

und das leben lieben.
*kuß*

eine wortspende: “2004”

  1. wan meint dazu:

    als ich in der Krise war,
    warst du da für mich
    und so is es nicht wunderlich
    obwohl die Zeit jetzt rar
    das ich immer für dich da
    ———————
    Ich bitte und bedanke mich

eine wortspende hinterlassen