home mail me! rss

ich stimme mich schon mal ein

ich glaube tatsächlich, dass ich mit dem alter immer konservativer werde, vor allem der krocha-jugend gegenüber! im grunde kam bei der diesjährigen wahlkabine aber ein zu erwartendes, eher linksliberales ergebnis heraus. und dabei schätze ich mich als sehr unpolitischen menschen ein – oder maximal eher rot geprägt, da ich mich immer noch als arbeiterkind sehe. für politik (abgesehen von lokalpolitik in freistadt) hab ich mich noch nie im leben interessiert. ich verfolge weder kampagnen noch lese ich mir wahlprogramme durch. ich ärger mich höchstens über die schmierigen aktionen der rechte fraktion oder nicht gehaltene wahlversprechen jeglicher couleur. mein politisches bewußtsein und mein politisches gewissen geschränken sich auf die bürgerpflicht *kreuzerlmachen* alle paar jahre.

ich sollte sowohl an meiner zivilcourage wie auch an meinem politischen engagement arbeiten, denk ich mir dann immer …

4 wortspenden: “ich stimme mich schon mal ein”

  1. oleschri meint dazu:

    Meins meins meins ;)

    http://img204.imageshack.us/my.php?image=wahlkabineai4.jpg

  2. miezemedusa meint dazu:

    bei mir ist das LIF auch ziemlich weit vorn, aber das gab ich eh gewusst!

  3. mercy meint dazu:

    Warum ist die Welt so schlecht …

    … wobei doch alle Leute die ich kenne auf ein derart ähnliches Ergebnis kommen :)

    PS: hi oleschri!

  4. gerda meint dazu:

    … letztens zufällig den strache-auflauf am linzer hauptplatz mitbekommen. es wäre direkt lustig, wenns nicht so traurig wäre – das kommt einem ja direkt vor wie kabarett!

eine wortspende hinterlassen