home mail me! rss

TED talks | larry lessig: how creativity is being strangled by the law

ich hab ja schon des öfteren auf TED | Talks hingewiesen … larry lessig zum beispiel (er ist zufällig der gründer der creative commons foundation) spricht sehr (achtung, wortwitz!) lässig über user generated content und creative commons, einem prinzip, dem ich ja auch ausgesprochen gerne folge, seit ich in damals angefangen habe, in meinen visuals found footage zu verwurschten und zu remixen …… und ganz zufällig wird mir bei der zweiten seiner „three stories and an argument“ auch ganz weihnachtlich, das ist auch der grund, warum ich diesen TED | Talk ausgerechnet heute poste … spul‘ doch bitte zur timestamp 9:35 und stimme mit ein in meinen jubelgesang! ich wünsch dir ein paar lässige feiertage mit mamas schokokex rund ums maul geschmiert – bei mir wirds wohl so enden, ich werd mir vermutlich ein paar der dieses jahr verlorengegangenen kilos wieder zurück auf die hüften befördern, denn mamas kocherei ist wirklich vom feinsten! — naja, vielleicht kann ich die kalorien beim gschirrabwaschen verbrennen … aber vielleicht kann ich meine weihnachtsstimmung ja auch durch nicht kex-essen forcieren: eventuell sollte ich den zur zeit sehr sichtbaren mars einfach zum weihnachtsstern ernennen (der mars ist ja mein liebster planet ever, ich habe ihn in zahllosen referaten in meiner schulkarriere gewürdigt!) … ich sollte meine sternenkarte einpacken wenn ich ins mühlviertel fahre, und wie damals vor *hust* 19 jahren auf meinen hausberg kraxeln, um in bitterkalter winternacht die wunderschönen sterne zu beobachten (for the record: mein lieblingssternbild ist der orion) … huch, ob der martin, mein allerbester freund und coolster sternenbeobachtungsnachbarjunge von damals, auch bei muttern weihnachten feiert? wäre doch klasse, den nach all den jahren wieder mal zu sehen, gerade wo er doch jetzt in taiwan wohnt … mann, zum glück sind unsere mütter noch in kontakt, sonst würde ich am end garnicht wissen, was aus meinen teenagerfreundschaften so geworden ist … damit ich zumindest meine heutigen freundschaften wieder mal update, werde ich am 24. voraussichtlich im local feiern. und das „neue“ local, so ganz in weiß, tja, das sehe ich dann auch endlich mal …

TEDTalks, ich leg sie euch auch für iTunes nochmal ans herz [als videocast | als podcast], dann kann man die äußerst informativen gschichtln nämlich auch auf das iPhone oder den iPod mitnehmen, den einem das christkind bringen wird …

bussi, ihr süßen!
:-*
see you im local, ich freu mich schon!

eine wortspende hinterlassen