home mail me! rss

hilfe für unbewusst „umgeschulte“

ich bin auch ein mit 5 jahren umgeschulter leftie!

Vorbei sind offiziell jene Zeiten, als Linkshänder zwangsweise auf die rechte Hand „umschulen“ mussten. Trotzdem werden aus vielen „Lefties“ in frühester Kindheit „Rechtshänder“, was zu schwerwiegenden Folgen führen kann. Obwohl Initiativen und Experten darauf pochen, werden in Elternhaus, Kindergarten und Schule die Probleme des „Andersseins“ oft nicht erkannt. Auch Erwachsene werden aber von Therapeuten zumeist nicht nach ihrer „Händigkeit“ gefragt. In Graz bietet jetzt ein Institut Hilfe auch für unbewusste Linkshänder. (gelesen auf orf.at)

eine wortspende: “hilfe für unbewusst „umgeschulte“”

  1. keppi meint dazu:

    dank etwas fortgeschrittener pädagogik zu „meiner zeit“, wurde mir diese zwangsumpolung erspart. links rulz!

eine wortspende hinterlassen