home mail me! rss

phantomschmerzen, anyone?

den backside 180 aus der kicker raus massiv overshooten – auch wenn ca. 3 meter luftstand noch so geil sind, im flachen sollte man dabei echt nicht landen … weil dann bricht man sich den 12. wirbel (sagt der schmidl)

natürlich finde ich, dass mein bruder eine ziemlich coole sau ist, doch im grunde hätte das ganze auch ziemlich hässlich enden können …


scherzen kann der gute schon wieder: wenn er die ärzte überreden will, ihm doch an seinem gipskorsett (das er nun 3 monate oder so tragen muss) einen v-ausschnitt oder titten zu machen, dann hat das bestimmt nicht nur mit dem faschingsdienstag zu tun …

13 wortspenden: “phantomschmerzen, anyone?”

  1. Don meint dazu:

    Na dann, gute besserung – gut dass net mehr is.

  2. pjahn meint dazu:

    au.

  3. magdi meint dazu:

    so, der pauli hat soeben das haus verlassen (kino freistadt) u befindet sich jetzt auf seinem nachhauseweg. wenn er im trauten heim ist liest er diese zeilen, in denen steht: „waun kumst wida, mir is fad“. bis später schmidl

  4. gerda meint dazu:

    asso?
    immer auf der leischn, der schmidl!

    wie ich noch in der bühne gehackelt hab, hat er sich nie blicken lassen – schön langsam nehme ich das persönlich!

  5. juxi meint dazu:

    autsch, armer schmidl.
    müss ma mitn paintballen wohl noch a bissl warten…
    gute besserung!

  6. dmc meint dazu:

    wieso… jetzt is er doch das perfekte ziel ;)

    so einen berti-flaschenöffner könnt er sich jetzt auch auf den gips spaxen…

  7. schmidl meint dazu:

    antworten auf die comments

    don: danke für die genesunngswünsche

    pjahn: au…. stimmt!

    magdi: komme gleich!

    gerda: leischn… eh klar mind. 3 monate zuhause liegen is a fad

    juxi: armer schmidl… des will i hören

    dmc: des einzige was i auf meinem gips haben will sind zwei töpfe :-) verstehst du???

    lg schmidl

  8. gerda meint dazu:

    „aussa mid de tepf, heid gibts nudln“ – oder wie?!

    dass dir nach einer woche schon so dermassen fad ist, dass du dir möppse ans korsett tackern willst …

    ich stimme dmc zu: spax dir einen flaschenöffner dran.

  9. Ein Schimpi meint dazu:

    Ja da liegt er nun dahin der Schmidl und hat die nächsten 3 Monate nur die eine Hoffnung: Einmal gegen den Schimpi im Pokern gewinnen. Aber wird schon werden, hast ja genug Zeit zum trainieren. Und unter uns: ( War ein feiner 180er )

  10. juxi meint dazu:

    dmc: tja jeder macht sowas nicht mit… ;) aber da berti hat den öffner durch den pulli aufs „korsett“ gspaxt… ;)

    und noch einmal: armer amer schmidl…

  11. gerda meint dazu:

    na, na, na – nur nicht mit zuviel mitleid das bauchi kraulen, das steigt dem guten nämlich ziemlich schnell zu kopf!

    glaubt mir das, ich lebe seit fast 26 jahren alle meine mutterinstinkte an dem kerl aus … wundert mich eh, dass der schmidl da noch keinen schaden genommen hat!

  12. gerda meint dazu:

    meine fresse, je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr wird mir bewusst, wie viel glück der schmidl eigentlich hatte, dass er jetzt nicht im rollstuhl sitzt … pfuuuu

  13. schmidl meint dazu:

    glück im unglück, würd ich sagen…

eine wortspende hinterlassen