home mail me! rss

hallo, alter freund!

da knallst du dich um viertel nach acht zum fern-schlafen auf die couch weil dich die arbeit so geschlaucht hat – und als du um halb elf schlaftrunken gen badezimmer torkelst merkst du, dass sich vor deinem fenster eine wunderschöne winterlandschaft auftut.

endlich!

first snow, finally

und du gehst erst wieder rein, als die zähne vorm klappern wehtun.

first snow, finally

ooooh, ich freu mich schon aufs „im-schnee-rumlaufen“ morgen früh – dieses gefühl wird immer gleich bleiben, auch wenn ich mit 85 den krückstock in den ersten winterlichen schnee stecke …

first snow, finally

eine wortspende hinterlassen