home mail me! rss

it’s movie time!

anlässlich des festival DER NEUE HEIMATFILM haben wir eine *kurzfilm* gedreht:

(916 kb grosses gif!!!)

wir danken andreas horvath für die zur verfügungstellung des ausgangsmaterials und der druckerei haider für den fehlprint eines festivalkatalogs. außerdem danken wir herrn lenin fürs stillhalten.

thank you guys, without you this movie would have been impossible!

eine wortspende: “it’s movie time!”

  1. 9ermax meint dazu:

    mein blablabla:

    danke für die vielen lobenden worte! ja, es war viel arbeit diesen kurzfilm zu drehen, zu schneiden und zu produzieren. Es hat mehr Zeit gekosten als es einem Kino-angestellten möglich ist, einen Icetea (von Lipton, wie damals in agypten) zu drinken. danke, danke!
    kurzfilnm II ist schon in gedanklicher produktion!

eine wortspende hinterlassen