home mail me! rss

archiv: Mai, 2013

commons umfassender denken!

nähküche. und schwemmland als beispiele in der keynote von silke helfrich. FREI wie FREIHEIT, nicht wie FREIBIER. gemeinschaft und allmende mal abseits von starren strukturen denken, die es in der verwaltung gibt.

die communities in linz sind klein, aber es gibt glaub ich schon überschneidungen zwischen pixelschupfern, die mit open government data hantieren und grassrootbewegungen wie fruehling2012 und ähnlichen bürgerInnen-initiativen, die liebe und frieden und weltrettung propagieren (ich spreche hier natürlich von mir!)

beim open commons kongress linz nähert man sich durchaus an, auch wenn man von toootal unterschiedlichen philosphien ausgeht, stichwort creative commons versus copyleft.

image

ein frühlingspanierter regenreifen

i bleib do hirzd nu zwoadreivier stunderl liegen.

i bleib do hirzd nu zwoadreivier stunderl liegen.

inklusive rotkäppchenmampfkörberl, da kamma lange im halbschatten rasten!

in der minigurkenkiste wachsen den sprösslingen endlich kletterbeine


wenn die fussal erst mal da sind, dann gehts schnell – obwohl heuer alles ein bissl später dran ist.

« neuer