home mail me! rss

archiv: Dezember, 2011

❅ ❄ ❆

obwohl ich schon ziemlich müde ausm wirtshaus greid bin, hab ich heute ausnahmsweise dreimal so lange nach hause gebraucht wie sonst. aber der ganze schneeeee!! da kann ich einfach nicht anders!! und SELBSTVERSTÄNDLICH habe ich schnee gegessen (watch out where the huskies go and don’t you eat that yellow snow). mit frostigen fingern hab ich einen schneemann gemacht und mir dabei gedacht: „hey, ich bin erwachsen! ich darf sooo lange draussen spielen, wie ich will!“

nach einer stunde bin ich dann trotzdem reingegangen, durchgefroren und mit soooo einem grinser im gsicht.

ach, der erste schnee.
weckt das kind in mir (das sowieso nie tief schläft)

<3

work = play

nu a bissi l33t speak einbaun und geht scho gemma!

wenn überhaupt

die weihnachtsstimmung lässt auf sich warten, die kexi schmecken.
schnee gibts a nu ned.
und kauft hobi eich sowieso nix.

eine handvoll geschenke für die (alleraller)liebsten sind mir dennoch ein anliegen.
with love, totally viel love.

immer ehrlich zu dir selbst bleiben

buttongerda in der aufsichtsratssitzung.
be yourself.

(sogar mit der selbstgmachtn budlhaubm. einziges zugeständnis: schickimickirocknroll)

bin weg

kim eh wieder.

winterliches stillleben mit rosmarin

« neuer