home mail me! rss

archiv: April, 2008

more than i can chew

9 (NEUN!!) stunden am ersten festivaltag sind schon ein bissl viel, gell? womöglich hab ich doch ein wenig zu viel verplant, ein nachmittagspauserl sollte ich in den nächsten tagen unbedingt reinquetschen, sonst z’reißts mich womöglich … natürlich, es ist schon super, zwischen den filmen an der bar zu hängen, bobosaft zu trinken und mit ewig-nicht-gesehenen leuten zu tratschen – auch diverse buffets aufzuessen, gehört bei mir mittlerweile zum festivalsport!


ja von wegen *silence* is golden!! geht auch mit papptellern!


(nicht reinspeiben!)

mehr kleine pausen sollte ich machen, auch das lebenselixier reißt mich nicht aus der abendlichen flaute … andererseits: also, das zeug pusht schon ordentlich! ich merks grad, jetzt wo ich kurz daheim *runterkommen* möchte – und nicht und nicht den weg auf die couch und meinen snooze-mode finde!

regenschauer, 10°c

schon bei der ars im herbst hat mich dieser dauerregen beinahe in den wahnsinn getrieben … bei sinntflut geh ich demnach sicher nicht zur heutigen ersten nightline, da bin ich ja nass bis auf die unterhosn, bis ich im o.k. bin!!!

ich plane mir lieber die nächsten paar festivaltage. morgen und übermorgen hab ich eh schon ziemlich viel im timetable eingekreiselt, wie’s ausschaut sogar so ziemlich alles zwischen 11:30 bis 23:00 … na, wenn mich das mal nicht überfordert …

wir sehen uns am crossing, folks!

http://www.crossingeurope.at, heute bis sonntag!

ein paar schmankerl hab ich im festivalprogramm schon gefunden.
die nightlines hören sich auch okay an.

juhui, goodies im festivalbüro!!
kann ich alles brauchen, besonders die zuckerl, schlecker und bleistifte!

ich seh schon, ich werd diese woche wohl meinen zweitwohnsitz im solaris aufschlagen!

akustische umweltverschmutzung

ich drehe mich nochmal kuschelig in die warme bettdecke und snooze einige minuten vor mich hin … da fällt mir auf – ich höre, dass ich nichts höre!! „verdammt, aufstehen! du musst dich ja heute früh auf die bahngleise legen!!“

den rest lesen »

a quick reminder

breaking news

eine heute früh vom ornithologischen institut tschördi durchgeführte studie zeigt zweifelsfrei, dass zwei von drei amseln eher dumm sind – und warum finde ich diese top-story noch nicht auf orf.at?!? den rest lesen »

volume two and three

ich kann es auch gerne nochmal sagen, falls du es letztens nicht richtig mitbekommen hast – ich bin wirklich unheimlich talentiert, was diese mittelformatfotografie und das selber entwickeln angeht.

was, du glaubst mir nicht?! hey, come on! eine weitere fotolovestory wird dich überzeugen!

den rest lesen »

« neuer · älter »