home mail me! rss

archiv: September, 2006

oh ja, hey, ein echo!?!

wie ist denn das passiert?

note to self: nicht übernachtig posts schreiben!

wow, interessant.

ich hab schon lange nicht mehr die nacht durchgehackelt an uni-zeug. im ersten jahrgang mal vor einer präsentation, ich kann mich noch gut erinnern … aber in den letzten zwei jahren? näh.

gut, ich sitze also hier, es ist zwei uhr früh, und obwohl im grunde nicht mal die notwendigkeit besteht, irgendwas bis morgen fertigzuhaben, will ich das teil jetzt eindlich zu einem schluss bringen und so schnell wie möglich abgeben.

und jetzt bin ich auch schon ziemlich fertig mit der arbeit.

und zufrieden bin ich auch.

korrekturlesen wäre noch fein.

aber das vielleicht morgen.

ps: ja hegi, hast eh recht … aber manchmal isses einfach auch sehr frustrierend …

wow, interessant.

ich hab schon lange nicht mehr die nacht durchgehackelt an uni-zeug. im ersten jahrgang mal vor einer präsentation, ich kann mich noch gut erinnern … aber in den letzten zwei jahren? näh.

gut, ich sitze also hier, es ist zwei uhr früh, und obwohl im grunde nicht mal die notwendigkeit besteht, irgendwas bis morgen fertigzuhaben, will ich das teil jetzt eindlich zu einem schluss bringen und so schnell wie möglich abgeben.

und jetzt bin ich auch schon ziemlich fertig mit der arbeit.

und zufrieden bin ich auch.

korrekturlesen wäre noch fein.

aber das vielleicht morgen.

ps: ja hegi, hast eh recht … aber manchmal isses einfach auch sehr frustrierend …

bring me some more coffee, quick!

kaffee, kaffee, kaffee, kaffee, kaffee, kaffee
jetzt drehe ich den hauptteil meiner bacc-arbeit schon zum dritten mal um, und ich bin immer noch nicht zufrieden.

ich hasse das, ich könnt speiben.

i need more coffee.

kunst ist scheisse.
.
.
.
.
.
.
.
oder ich?

man merkt vielleicht, dass ich gerade meine baccarbeit fertigmache, denn genau in solchen situationen schreibt man weblogeinträge zuhauf und findet generell 10.000 andere *wichtige* beschäftigungen – und die lässigsten sachen auf youtube. check it out:

this is fucking hilarious!

ich lache immer noch schallend, du bestimmt auch!

die typen sind G-E-N-I-A-L!!! die haben sogar einen tanzcontest auf youtube veranstartet.

fucking awsome!!

recycle, baby!

ich wäre ja noch nie auf die idee gekommen, diese kleinen eingeschweißten packerl zu öffnen, die sich bei meinen hp-druckerpatronen befinden. ich dachte immer, das sei bloss hp-werbung. wozu soll ich das noch lesen? hab ihnen doch eh schon den günstigen drucker abgekauft und verwende (jedesmal zähneknirschend, by the way) ihre schweineteuren originalpatronen … wozu also noch lobhudelei auf hp-produkte lesen?!

nun.

ich hab gerade eines dieser packerl aufgemacht.

recycling!stellt sich raus, das ist ein rücksendekuvert, mit dem man leere patronen an hp zurückschicken kann. interessant. nachhaltiger umweltschutz eines milliardenkonzerns also. hm. ich habe keine ahnung, ob ich dadurch nur mein gewissen erleichtere (oder ob hp damit sein gewissen erleichtert) – aber ich schick ihnen halt mal meinen müll zu. wenn sie sich freuen, freu ich mich auch.

und das trifft sich ausgezeichnet mit meinem derzeitigen öko-trip!

aufpassen, demnächst verzichte ich auf waschmittel und weichspüler und kaufe mir noch waschnüsse

eeeeeewwwww …

mittelalterliche pestopfer – historisch allerdings ne spannende sache!

man weiß ja was passiert, wenn man die totenruhe auf indianerfriedhöfen stört. ob das selbe für tote linzer von 1541 gilt? by the way: 1541 war doch nicht mehr mittelalter, das war doch schon neuzeit, nicht? weil mein sachkundeunterricht schon zu lange her ist, schlag ich das lieber mal auf wikipedia nach … jep, dürfte tatsächlich frühe neuzeit und nicht mittelalter sein … die schreiberlinge von orf scheinen nicht sonderlich genau zu recherchieren – oder bei denen ist sachkunde ebenfalls schon so lange her wie bei mir … :)

älter »