home mail me! rss

archiv: Juni, 2006

holy crap! 6 Meter 90 von blumentopf im radio … lange nicht gehört – immer noch fein

im büro schwitzen

im büro schwitzen

… ist scheisse.

sommer war noch nie meine bevorzugte jahreszeit. der später frühling mit den kühlen morgenlüfterln oder der früher herbst, wenn die nächte noch lau sind … das ist im grunde alles, was ich als „sommer“ brauchen würd … aber diese affige temperaturen sind wirklich nicht mein ding, sorry …

ausgesprochen erfrischende aktion – und drei meter hoch:

mir fällt zunehmend schwerer, den überblick zu behalten … kann mir flock helfen, meine online-homies zu vernetzen?

ich probier das ding jetzt mal aus. flock makes it easier to share fotos (drag & drop photo publishing mit flickr), benachrichtigung wenn jemand neue photos oder einen weblogeintrag online stellt … jep, das könnte genau das tool sein, das ich suche. mit anderen rss-readern hatte ich bisher nämlich eher keine große freude …

nachtrag

nach mehrtägiger testphase muss ich feststellen, dass flock ausgesprochen entzückend ist. der browser selbst funktioniert auf mozilla-basis, die einbindung nahtlose meines flickr-accounts und der rss-feeds macht den täglichen check nach neuigkeiten zum wahren vergnügen! das handling der bookmarks lässt zwar keine hierarchische struktur zu, was für mich rein vom handling her eine ziemliche umstellung ist, doch die kombination von browser und rss-feedreader macht sowieso eine menge meiner bookmarks obsolet. flock bietet lässige extensions: einen video-downloader, der dich zb youtube- oder googlevideo-files auf den rechner downloaden lässt, ganz aktuell eine extention der wm-ergebnisse in realtime, wettertools, übersetzungstools, gmail-tools (gmail als storage zum beispiel), einen skype-sidebar, einen torrent-sidebar und sowieso noch einige witzige developer-features …

alles in allem bin ich ausgesprochen zufrieden mit dem ding, ich kann 4 tools, die ich so nebenbei aufreisse, wenn ich meinen rechner starte, plötzlich in nur einem browser kombieieren … probiert das teil mal aus, freunde … UND LEGT EUCH ENDLICH MAL FLICKR-accounts zu!!

knall & funken

merke: nicht mit nadeln und pinzetten in netzteilen rumstochern, wenn diese noch am strom hängen. in zukunft lieber zweimal kontrollieren, ob auch wirklich ausgesteckt ist. aua, don’t try this at home.

stromschlag

kein zeitgefühl

erst als ich vor der verschlossenen tschickeria stehe kommt mir in den sinn, dass heute wohl ein feiertag sein muss.

i see.

wieder einer dieser tage, wo die gschrappen im morgengrauen besoffen heimwanken und ich zur arbeit gehe.

ein grund zum feiern!


Date: 2006-06-09 06:05:49
Don ( no email / no homepage ) wrote:

Liebe Leute!
Gestern hat sich herausgestellt, dass wir im Sommer eine kleine Ground-Warming-Party in Hofkirchen/Tratnach machen können. Leider bin ich zu blöd um auch ein Foto hier einzufügen… denn sonst hätt ich das jetzt gemacht. Näheres wird noch bekannt gegeben.
Freuende Grüße
K

einen baustellencontainer hinstellen und die party kann steigen, don!

« neuer · älter »