home mail me! rss

archiv: November, 2005

und hier ist mein freitagmorgentlicher eintrag zum thema »gerüche in straßenbahnen«

wenn sie nicht stinken, dann schwimmen sie offensichtlich noch eine runde in aftershave, bevor sie das haus verlassen …

doch heute ist mir zum beispiel auch aufgefallen, dass man’s mir vor 8:30 morgens eigentlich grundsätzlich nicht recht machen kann. weder in der bim noch sonstwo.

nur die schneeflankerl, die auf dem weg von der bim zur fabrik auf mir gelandet sind, haben mich sofort versöhnt. ich mag winter, ich mag schnee. ich mag kalte ohren und von der kälte betäubte finger. jetzt kommt meine bevorzugte jahreszeit.

ps: leo, ich glaube fast, dass wir beide öfters mal im gänsemarsch richtung bim laufen und das garnicht bemerken … auch ich verlasse gegen 06:00 – 06:15 das haus und setz mir sofort die ohrenstöpsel auf.

und hier ist mein montagmorgentlicher alle menschen, die sich in der bim neben mich setzen, stinken wie sau

… nur der vollständigkeit halber …

skyscraper

in den diagrammen über die wolkenkratzer dieser welt tauchen sogar linzer gebäude auf. very weird … aber zugleich auch lehrreich.

gilmore boy!!

ich finde ja, adam sandler wandert auf dem schmalen grad zwischen „gerade-noch-lustig“ und „gänsehaut-kriegen-vor-peinlichkeit“. wenn aber happy gilmore im fernsehen läuft (so wie jetzt gerade), dann find ich das klasse.

„sie haben stark was an der gondel, mann“
„für golf braucht man karrierte hosen und nen fetten arsch“

… trifft exakt mein komik-zentrum …

25 zeichen, dass du erwachsen bist

[x] all deine hauspflanzen leben und man kann keine rauchen.
man könnte mal versuchen, die orchideen zu pofeln …

[x] sex in einem schmalen bett kommt nicht in frage.
und außerhalb des bettes schon garnicht. unbequeme stellungen sind scheisse

[x] du hast mehr essen als bier im kühlschrank.
und in dem essen sind sogar vitamine drinnen

[x] um 6:00 uhr stehst du auf und gehst nicht zu bett.
ich stehe mehrmals die woche um halb 6 auf

[ ] du hörst dein lieblingslied in einem aufzug.
wenn das jemals passiert, dann erschieße ich mich

[] du achtest auf die wettervorhersage.
wozu? es gibt kein schlechtes wetter, nur schlechte ausrüstung

[ ] deine freunde heiraten und lassen sich scheiden, anstelle von „abenteuern“ und „schluss machen“.
naja, aber ihr verlobt euch doch plötzlich alle, ihr völlig liebestrunkenen wahnsinnigen! warum um himmels willen?! diesen verlobungswahn krieg ich überhaupt nicht auf die reihe: ich kenn einige, die ewig lang verlobt sind, und sich schlussendlich nach 3-4 jahren doch trennen. warum soll man sich also verloben, wenn man doch eigentlich eh zu feige ist, um tatsächlich zu heiraten? ich denke, ich würde eher ein einer elvis-kapelle in vegas heiraten, als mich zu verloben.

[ ] du hast weniger als 130 ferientage.
neee. als spätberufene studentin wohl kaum

[ ] jeans und ein pulli qualifizieren nicht mehr als „schick angezogen“.
was ich als „schick“ definiere, ist für manchen anderen schäbig

[ ] du rufst die polizei, weil diese %&## kinder ihre musik nicht leise machen wollen.
3 von 4 meiner wohnungen lagen in lauten gegenden. neben der b1 in wels, neben der kirche in freistadt, (fast) neben der rudolfstraße jetzt. lärm macht mir kaum was aus

[ ] ältere verwandte fangen an dreckige witze auch in deiner gegenwart zu erzählen.
das machen sie schon seit jahren. ich vermeide verwandtschaftsaufläufe

[X] du weisst nicht, wann mcdonalds zu macht.
ich gehe vielleicht 1x im jahr zum macci. oder nichtmal so oft

[ ] deine autoversicherung geht runter, deine autoraten hoch.
auto? welches auto? meines hab ich auf ebay vercheckt

[ ] du fütterst deinen hund mit hundefutter, nicht mit überbleibseln der letzten pizza oder mcdonalds.
hunde stinken. würd ich mir nie zulegen

[ ] vom auf der couch schlafen kriegst du rückenschmerzen.
ich penne permanent vorm tv ein und verkrieche mich irgendwann um 4 oder 5 in der früh ins bett

[x] du machst nickerchen.
gelegentlich, wenn ich nachmittags zu hause bin, dann kommt das schon vor …

[ ] essen gehen und kino ist die ganze verabredung, nicht erst der anfang.
verabredungen tu ich mir nicht mehr an. kaffeetrinken muss reichen zum fickpartner sondieren

[x] um 3 uhr morgens frittierte sachen zu essen würde dir magenprobleme bereiten, nicht sie lösen.

[x] du kaufst aspirin und rennie in der apotheke, nicht schwangerschaftstests und kondome.
ich hab noch nie einen schwangerschaftstest gekauft und kondome kaufe ich beim bipa

[] eine flasche wein für 4EUR ist kein „ziemlich gutes zeug“ mehr.
beim hofer und beim lidl gibts billigen, guten rotwein. den shiraz zum beispiel mag ich sehr

[x] du isst frühstückszeug zum frühstück.
man gewöhnt sich an regelmässiges frühstück, echt

[X] „ich kann nicht mehr so trinken wie damals“ ersetzt „ich trinke nie wieder so viel.“
saufen vermisse ich kaum. hab grad eine nüchterne phase

[ ] 90 % der zeit, die du vor dem computer verbringst, ist für deine arbeit.
arbeit, uni, pfuschen …

[x] du trinkst nicht mehr zu hause um geld zu sparen, bevor du ausgehst.

[x] wenn du hörst, dass eine deiner bekannten schwanger ist, gratulierst du und sagst nicht „Oh S*$#, wie ist das denn passiert?“
tja, das ist wohl der lauf des lebens …

ich geh mit meiner laterne und meine laterne mit mir

morgen will ich ein martinigansl braten und dann möchte ich 40 tage bis weihnachten fasten.

ist das realistisch?
vor allem, wo ich jetzt immer so viel zu tun habe?

fasten tu ich ja gelegentlich mal – im frühling meist, für 5 tage oder so. aber 40 tage sind schon eine herausforderung.

hoffentlich zehrt das nicht zu sehr an mir.
und hoffentlich habe ich einen starken willen.

สุขสันต์วันเกิด (sprich: sòok-săn wan gèrt!)

สุขสันต์วันเกิด (sprich: sòok-săn wan gèrt!)

« neuer · älter »