home mail me! rss

archiv: high&lowtech

manche dinge ändern sich nie

20160310

quick and dirty, once and for all.

nach 15 jahren wurde der server aus der steinzeit nun abgedreht

und weil die domain folglich übersiedeln musste, entstand kurzfristig ein schwarzes loch auf www.tschoerda.at. danke für eure geduld, schatzis!

an der treibholzwäschestange knoten üben

wenn ich mir das so anschau … relativ neon-lastig, mein zuhause!

20150702_01

im moment bin ich noch eher im spiel-modus, dranhängen würd ich mich da nicht … aber wenn ich erstmal ein paar fixierungs-tricks heraussn hab, gibts kein halten mehr! who knows – vielleicht wird doch noch amal a kraxlhuawarin aus mir :)

sammeln, reiben, trocknen, haltbar machen

2014-09-19 10.26.58
2014-09-19 11.07.16

ich hatte ja vor einiger zeit schon mal anwandlungen, meine wäsche mit kastanien zu waschen. nun, vor zwei jahren waren mir die ausgedörrten, harten kugerl dann doch irgendwann zu viel arbeit (abgesehen davon, dass ich sowieso nur wenig gesammelt hatte).

darum heuer ein erster versuch, der „convenience“ von flüssigwaschmitteln ein wenig näher zu kommen: ich zermahle und trockne die kastanien, die in meinem lieblingswirtshaus gegen die schwerkraft kämpfen und schau, wie weit sie mich diesmal bringen! ob sie auch als getrocknetes ausgangsmaterial ihre wirkung zeigen? also, ein halbes kilo durch den fleischwolf drehen hat mir fürs erste mal einen guten muskelkater beschert. jetzt stell ich die ausbeute in die letzte altweibersommersonne und dann sehen wir weiter.

2014-09-19 10.32.37

ich werde dich lieben, achten und reparieren, bis echt garnix mehr geht. weil so einfach lass ich dich nicht in die ewigen jagdgründe abhauen my love.


the beginning is near

es geht voran! und wenn ich jetzt schwöre: „ab sofort werd ich daten sichern“, dann kommt mir das ein bissl vor wie „ich werd nie mehr was trinken!“

älter »