home mail me! rss

archiv: ufg.ac.at

din a0


und dann machst du die kartonrolle auf und ein anderes leben blättert sich vor dir auf den boden. das war die ausgangsbasis für meine bakkarbeit, wie mir rückblickend auffällt. ich werde sie nicht wegwerfen, ich roll sie wieder ein.

der letzte rest raum- und designstrategien.

Vil-Zwi-Aach-Azte-Baba-Bibl

revier markieren in der unibibliothek

mit bücherstapeln und zettelwirtschaft und einem explodierten rucksack

euch hol ich locker ein! ich mach jetzt die miss master of the universe!

drei minuten scharf nachdenken: dann zusammenfassen, aufzeichnen, verknüpfen.

ich hab jetzt mein thema.
eines, das mich wohl bei der stange halten kann.

nachdem ich mich mal drei minuten konzentriert habe.

(und mich erneut aus den einschlägigen social media kanälen ausgeloggt habe.)

take me to the place i love take me all the way

am schwarzweissfilm sieht man noch deutlicher, dass der film vom impossible project ordentlich nachbelichtet, wenn man ihn nicht sofort abdeckt.

rechte seite völlig überbelichtet.
in der mitte irgendwie wischiwaschi.
linke seite so, wie ich’s mir vorgestellt hab.

und dann noch diese launischen übergänge!
wenns wenigstens ein satter verlauf wäre!!

analog, eine kamera, die ich nicht beherrsche und ein film, der nicht weiss, was er tut — das sind eigentlich ziemlich viele verschwenderische unsicherheitsfaktoren für kosten von mehr als drei euro pro bild …

nachdem das erst mein neuntes instantfoto ist, will ich mal nicht so streng sein.
das wird schon noch.
ich knipps mal den sw-film fertig.

und ich bin in meiner mittwoch-vorlesung zum thema instant film extra aufmerksam.

drei. faltig.

image

aufwind!

ich hatte den verdacht, dass es was mit dem „wetter“ – thema meiner alten klasse zu tun haben könnte, als ich dieses ballönchen um 09:24 gemütlich an mir vorbeidriften sah.
und tatsächlich (berichterstattung hier, hier, hier, hier und hier)!

auf meinem popeligen foto schauts eher aus wie dieses plastiksackl von american beauty.
aber das ding war RIIIIEEESIG und erst dachte ich an einen zeppelin.

älter »